volver


  Seite 04:



deutscher Text   texto  español        
 

Als das Jahr herum war, holte er seinen Knüttel wieder hervor, wischte den Staub ab, betrachtete ihn und sprach: »Es ist ein tüchtiger, wackerer Knüttel.« Nachts kamen die Räuber heim, tranken Wein, einen Krug nach dem anderen, und fingen an die Köpfe zu hängen. Da holte der Hans seinen Knüttel herbei, stellte sich wieder vor den Hauptmann und fragte ihn, wer sein Vater wäre. Der Hauptmann gab ihm abermals eine so kräftige Ohrfeige, daß Hans unter den Tisch rollte, aber es dauerte nicht lange, so war er wieder oben und schlug mit seinem Knüttel auf den Hauptmann und die Räuber, daß sie Arme und Beine nicht mehr regen konnten. Die Mutter stand in einer Ecke und war voll Verwunderung über seine Tapferkeit und Stärke. Als Hans mit seiner Arbeit fertig war, ging er zu seiner Mutter und sagte: »Jetzt ist mir's Ernst gewesen, aber jetzt muß ich auch wissen, wer mein Vater ist.«
»Lieber Hans«, antwortete die Mutter, »komm, wir wollen gehen und ihn suchen, bis wir ihn finden.« Sie nahm dem Hauptmann den Schlüssel zu der Eingangstüre ab, und Hans holte einen großen Mehlsack, packte Gold, Silber, und was er sonst noch für schöne Sachen fand, zusammen, bis er voll war, und nahm ihn dann auf den Rücken.

  Transcurrido el año, volvió a sacar su garrote, le quitó el polvo y, contemplándolo, se dijo
-es un buen garrote y muy recio.-
Al anochecer regresaron los bandidos y se pusieron a beber, vaciando jarro tras jarro, hasta que empezaron a dar cabezadas. Entonces Juan sacó su garrote y, volviendo a encararse con el capitán, le preguntó quién era su padre.
El hombre le respondió con otra bofetada tan fuerte, que el chiquillo fue a parar nuevamente bajo la mesa. Pero se levantó enseguida y se puso a pegar con su garrote el capitán y los bandoleros, dejándolos a todos incapaces de mover brazos y piernas.
La madre, desde un rincón, contemplaba, admirada, la valentía y el vigor de su hijo, el cual, cuando hubo terminado su tarea, se fue a ella y le dijo
- esta vez ha sido en serio; pero ahora debo saber quién es mi padre.

- Mi querido Juan - respondió la madre, -ven, nos marchamos a buscarlo, hasta que lo encontremos. Quitó al capitán la llave de la puerta, y Juan cogió un saco de harina y lo llenó de oro, plata y otros objetos de valor; luego se lo cargó a la espalda .

Vokabular  
den Staub abwischen = quitar el polvo
der Krug = el jarro
die Tapferkeit = la valentía


volver


contact déclaration de protection de données mentions légales